Zertifizierte Qualität  |  Kompakt 2 Tage  |  interaktiv  | Raum Osnabrück !!

Stressmanagement –  Stressursachen, Stressmuster, Handlungsstrategien.

Stressbekämpfung ist eine große Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter. Der Schlüssel zur nachhaltigen Bewältigung liegt im kognitiven-emotionalen Stressmanagement: Erkennen und Verändern der eigenen Muster und Möglichkeiten. Ein spezielles Tool macht individuelle Stressursachen und Stressmuster ausfindig, entwickelt langfristige, alltagstaugliche Handlungsstrategien und ist in bestehende Konzepte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements integrierbar.

Ziel dieses Workshop ist nicht, den Stress „irgendwie“ zu bewältigen, sondern auf der Basis einer fundierten Analyse des persönlichen Stressverhaltens die entsprechenden Bewältigungsstrategien auf- und auszubauen.

Zielgruppe: Unternehmer/innen, Führungskräfte, Mitarbeiter/innen.

  • Kompakt-Workshop an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.
  • Intensive Betreuung durch geringe Teilnehmerzahl von ca. 10 Personen.
  • Theorie und Praxis wechseln sich ab.
  • praxisnahe, unternehmensbezogene Beispiele.
  • Möglichkeit von Inhouse-Lehrgängen.
  • Möglichkeit der weiterführenden Betreuung in angrenzenden Themengebieten.
  • Referenten mit langjähriger Wirtschafts-, Management- und Dozentenexpertise: Dipl.-Kfm. Jürgen Lengwenat | Dipl.-Volkswirtin Andrea Bornhütter-Kassen | Dipl.-Volkswirt Bernhard Kassen.
  • Stadt des Westfälischen Friedens von 1648, am Nordhang des Teutoburger-Waldes.
  • Hervorragend erreichbar mit allen Verkehrsmitteln.
  • ausreichend kostenlose Parkplätze direkt am Veranstaltungsort.
  • Veranstaltungsort unweit vom Stadtzentrum, zu vielseitigen Unterkunfts-, Versorgungs-, Kultur-, Freizeit- und Verkehrseinrichtungen.

Workshop-Agenda

I. Individuelle Analyse und Ursachenforschung
1. berufliche Stressoren
2. momentane Stressdosis
3. Stress-Profil

II. Stressfolgen
1. Was passiert mit mir?
2. Verhaltenslandkarte

III. Bewältigung
1. Selbstwahrnehmung
2. Ressourcenpool
3. Persönliche Strategien

Welche Termine und Kosten?

Termine 2019
Fr.-Sa. 23.-24.8.2019

2 Tage, jeweils 9:00 - 17:00 Uhr.

Kosten pro Teilnehmer: 1.100,-Euro zzgl. gesetzlicher MwSt., Tagungsgetränke und Materialien sind im Preis enthalten.

 

Zur Anmeldung